xxx   xxx  
Vita
 
           

 

 

 

 
  Leistungen
   
  Kontakt
   
  Vita
   
  Team
   
  Links
   
  Home
         
   
10/83 bis 4/90 Studium der Medizin in Erlangen, Bochum und Tübingen
1991 Promotion an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen
5/90 bis 2/92 Assistenzarzt in der Chirurgie (Marienkrankenhaus Stuttgart), in der Gynäkologie/Geburtshilfe Schwerpunkt Gynäkoonkologie (Krankenhaus Wangen im Allgäu)
3/92 bis 2/97 Facharztausbildung in der Urologie
(Freie Universität Berlin; Klinikum Westend und Rudolf Virchow Klinikum; operative Urologie Klinikum Neukölln, Urologischen Klinik der Charité)
1/1997 Anerkennung als Facharzt für Urologie
1/97 bis 12/99 Facharzt an der Urologischen Klinik der Charité
Ab 1/2000 Niederlassung als Urologe in Berlin-Charlottenburg/Wilmersdorf
 
 

Mitgliedschaften (unter anderem)
1. Vorsitzender des Interessenverbandes zur Qualitätssicherung der Arbeit
niedergelassener Uro-Onkologen (IQUO)
Im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft
Im Vorstand der Gesellschaft zur Förderung der ambulanten Uro-Onkologie Berlin-Brandenburg e.V.
Mitglied im Tumorzentrum Berlin-Charité
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Urologie
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Andrologie
Mitglied im Berufsverband der Deutschen Urologen
Mitglied im Arbeitskreis Infektiologie in der
Deutschen Gesellschaft für Urologie
Mitglied der Ärztekammer Berlin
Regelmäßige Teilnahme an Studien (AGO, AUO) und nach AMG/GCP
Arbeiten auf dem Gebiet der Infektiologie, Onkologie und Kinderurologie

Dr.med. Geiges ist verheiratet und hat zwei Kinder.

 
     
 
zum Seitenanfang