Dr. Geiges xxx Dr. Herold > xxx  
Vita
 
           

 

 

 

 
Vita
         
   

10/83 bis 4/90

Studium der Medizin in Erlangen, Bochum und Tübingen

5/90 bis 2/92

Assistenzarzt in der Chirurgie (Marienkrankenhaus Stuttgart), in der Gynäkologie/Geburtshilfe Schwerpunkt Gynäkoonkologie (Krankenhaus Wangen im Allgäu)

3/92 bis 2/97  Facharztausbildung in der Urologie
(Freie Universität Berlin; Klinikum Westend und Rudolf Virchow Klinikum; operative Urologie Klinikum Neukölln, Urologischen Klinik der Charité)

1/1997

Anerkennung als Facharzt für Urologie

1/97 bis 12/99

Facharzt an der Urologischen Klinik der Charité

Ab 1/2000

Niederlassung als Urologe in Berlin-Charlottenburg/Wilmersdorf und Belegarzt an der Klinik Hygiea

1/2008

Zusatzbezeichnung Röntgendiagnostik

6/2008

Facharztanerkennung Andrologie

12/2011

Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapiei

   
 
 

Mitgliedschaften (unter anderem)

  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie (AUO) der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)
  • Mitglied im Arbeitskreis komplementäre Medizin ( AKKOM ) der Deutschen Krebsgesellschaft ( DKG )
  • Mitglied in der Gesellschaft zur Förderung der ambulanten Uro-Onkologie Berlin-Brandenburg e.V.
  • Alexander von Lichtenberg Preisträger 2010 Mitglied im Tumorzentrum Berlin-Charité
  • Belegarzt/Kooperationspartner an der Charité
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Urologie
  • Mitglied im Berufsverband der Deutschen Urologen
  • Mitglied im Arbeitskreises Infektiologie in der
    Deutschen Gesellschaft für Urologie
  • Mitglied der Ärztekammer Berlin
 

Regelmäßige Teilnahme an Studien (AGO, AUO) und nach AMG/GCP

 Arbeiten und Vortragstätigkeit auf dem Gebiet der Uro-Onkologie, Infektiologie und Kinderurologie

 
Stand 15.11.201
 
 
zum Seitenanfang
  Datenschutzerklärung